Startseite
  Über...
  Archiv
  Food.diary
  Gewichtsverlauf
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/seistarkwerdethin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
1 kg weniger!

Gestern Abend hatte ich noch unglaublichen Hunger, aber ich konnte stark sein. Und so wurde ich gleich auf der Waage belohnt. Endlich wieder unter 50 kg ich wieg 49,5kg. Das macht 1 kg weniger als gestern und einen leichten Unterschied kann man auch sehen.

Das ist wirklich motivierend Hab heute so ein "Omelett" gemacht und gegessen. Für den Tag ist weiterhin 200 gr. Joghurt für Mittagessen geplant und gegen Abend ein Apfel. Ich hoffe, dass ich morgen wenigstens ein halben kilo wieder weniger drauf habe.

 

Wünscht mir viel Erfolg  

19.11.09 08:59


Werbung


almost

Hey,

ich hatte vorhin ein kleinen FA gehabt. Immer wenn ich in die Küche gehe und meine Mutter dort ist, fühl ich mich unter Druck gesetzt und muss essen. Ich kann nicht anders, weil ich immer denke, jetzt muss ich meiner Mutter beweisen, dass ich so viel essen kann wie ich will, aber NICHT dick werde. scheiße -.- hab eine semmel mit nutella gegessen und ein schokokuss. an die 300 kcal.

und gerade hat sie mich gerufen

sie: komm ich hab für dich ein baguette gemacht

ich: ich habe schon gegessen

sie: es ist frisch

ich: gut 

so jetzt hab ich das baguette genommen, aber werde es NICHT essen. Ich muss endlich abnehmen. Ich hasse es, dass ich zu wenig Ehrgeiz habe und dann immer was esse, aber mich nach dem Essen immer so schlecht fühle, weil ich dann weiß, dass sich ncihts verändern wird, wenn ich so weitermache. Und ich sowieso so fett udn hässlich bin. 

Und ich stöber natürlich im Internet auch bisschen rum und hab Diätpillen entdeckt. Naja jeder hat seine Meinung darüber, aber dass sind pillen mit ephedrin, ein appetitshemmender stoff. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich sie einfach kaufen soll, obwohl sie gesundheitsschädlich sind. Das ist mir eigentlich recht egal, weil ich muss muss muss abnehmen und allen beweisen, dass ich nicht immer die kleine dicke sein werde! 

 

 Heute esse ich nichts mehr. Ungefähr gegessen habe ich an die 600-800 kcal. Was eigentlich gut ist, aber ich möchte gerne auf Süßkram verzichten. Und um das Abnehmen leichter zu machen, schreib ich mir ein paar Regeln auf!

18.11.09 16:07


Tag 1

Hey allerseits ich wünsch euch einen wunderschönen guten Morgen!

Bin heute ziemlich gut drauf vor allem weil keine Schule mehr stattfindet. War grad auf der Waage und nur eine Abnahme von 0,5kg also wieg ich jetzt 50,5kg. Aber nach dem FA gestern kann ich es auch verstehen und bin trotzdem dankbar. 

Heute schaut mein Tag so aus, dass ich in der früh etwas kalorienreiches esse und 3 Std. spätern dann 100gr Magerjoghurt mit 0,1% fett und 3 Std. später wieder 100gr Magerjoghurt vllt. mit einer Tomate. 

Vorhin hab ich schon ein Granatapfel gegessen. Ich liebe Granatäpfel, so wunderbare Früchte die auch viel besser als jede Süßigkeit schmecken! 

Das macht dann aber auch schon ca. 140 - 180 Kcal. Naja dafür kommen heute keine karolienreichen Stoffe dran. 

Und dir wünsch ich auch noch einen erfolgreichen Tag! 

18.11.09 09:46


klappe zu und action..

stopp von vorne! naja eigentlich lief es heute recht gut.. hab bis 18 uhr nicht gegessen, bin nach hause gekommen und dann haben wir alle zusammeng gegessen udn ich konnte nicht nein sagen -.- toll !!

 

17.11.09 20:33


Anfang

Jede Geschichte hat eine Vorgeschichte, ein Anfang, ein Höhepunkt, ein Ende, eine Botschaft?! und natürlich wichtige Darsteller!

Und das ist meine Geschichte. 

"Der Anfang"

Sie fängt damit an, dass du (der Leser) dir zuerst ein Bild über mich machst, dazu würd ich dir raten auf die über... Seite zu klicken, denn dort sind grundlegende Informationen enthalten. "Das Vorwort"

Gut nun kannst du dich entschließen weiter zu lesen, oder oben rechts auf das kleine rote Kästchen mit dem x zu klicken. Andernfalls lies einfach weiter, aber sei "gewarnt". Mein Schreibstil, meine Textgliederung und jegliche andere Fähigkeiten im Bereich Schreiben ist mir versagt. Aber ich möchte trotzdem so schreiben, wie ich grad lustig bin.

Auf jeden Fall musst du auch die Vorgeschichte kennen, aber die kommt irgendwann mal. Und anhand vom "Vorwort" kannst du dir einiges zusammenreimen. 

Heute, am 15.11.2009 um 11.47 fängt die Geschichte von nici an. Sie hat wieder einmal entschlossen, endlich weniger zu werden. Sie möchte nicht nur träumen, sondern auch ihren Traum leben. 

Die Witz an der Geschichte ^^ ich hab heute wieder extrem nahrhaft gefrühstückt. EGAL!! Ich esse heute einfach nichts mehr. Und meld mich dann am Abend, um Bescheid zu geben, ob es geklappt hat. 

 

Ich schicke dir recht herzliche Grüße 

15.11.09 11:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung